'Effizient, bürgernah, kostengünstig: Best-Practice in Kommunalverwaltungen'

ist traditionell das Motto der Infotage E-Government, einer gemeinsamen Veranstaltung der NOLIS GmbH und der CC e-gov GmbH.

In diesem Jahr fand diese Veranstaltung im Oktober in Frankfurt zum zweiten Mal statt, und wurde von Interessenten aus ganz Süddeutschland besucht. Für den norddeutschen Bereich hat der Infotag im November bereits eine recht lange Tradition. Die Veranstaltung im Kongreßzentrum in Hannover war bereits die elfte ihrer Art.

Wir bedanken uns bei unserem Mitveranstalter, der NOLIS GmbH, und  bei allen anderen Unternehmen, die mit spannenden Beiträgen zum wiederum höchst interessanten Programm beigetragen haben.

Unser besonderer Dank gilt natürlich wieder den zahlreichen Besuchern der Vortragsreihen, mit denen wir zudem viele interessante 'Gespräche auf dem Marktplatz' führen konnten.

Auch die kommunale Fachpresse hat positiv berichtet.

Wir führen die Veranstaltungsreihe weiter und freuen uns schon auf die Infotage E-Government im nächsten Jahr am selben Ort!


 

Das sagen unsere Kunden

  • "Nach den guten Erfahrungen von Verwaltung, Politik, Presse und Öffentlichkeit mit dem Ratsinformationssystem ALLRIS, das wir seit 2004
  • "Die Gemeinde Jork hat ihre Gremiensitzungen und das verwaltungsinterne Sitzungsmanagement im Jahr 2010 im Konzept „Kommunalpolitik Online" vollständig
  • "Schneller, besser, kostengünstiger: Das sind die drei Hauptforderungen, die an Verwaltungsleistungen heute gestellt werden. Arbeitsplätze der öffentlichen Verwaltungen
  • "Mit ALLRIS und dem eigenverantwortlichen Einsatz von iPads leisten wir bei der Gremienbetreuung einen deutlichen Beitrag zur Haushaltskonsolidierung.
  • "CC DMS ist seit 2011 die Basis für die elektronische Vorgangsbearbeitung der Gemeindeverwaltung. Die elektronische Mitzeichnung, der digitale
  • "Die Führung des eAktes mit CC DMS hat entscheidende Vorteile. Strukturierte Ablage, schnelles Auffinden der Vorgänge und der gleichzeitige
  • "Mit der Einführung der digitalen Ratsarbeit und damit der ALLRIS-App im Jahr 2013 für den Tuttlinger Gemeinderat haben